Erik Marquardt

Membro del Parlamento europeo | verde/EFA | ALLIANCE90/ I VERDI

Salve, mi chiamo Erik e sono un fotografo, ma sono membro del Parlamento Europeo dalle elezioni europee del 2019. I miei temi principali sono la fuga, la migrazione e i diritti umani. Potete farmi le vostre domande sulle mie pagine di social media, su abgeordnetenwatch o tramite il Modulo di contatto messo.

Il blog di Erik

Daran habe ich vergangene Woche gearbeitet

Vergangene Woche hatte ich mich mehrfach mit Horst Seehofer beschäftigt. Das kann sehr anstrengend sein, aber manchmal bringt es auch einen Erfolg. Love is not…

Dickes Brett – Der Podcast mit Erik Marquardt

Tavola spessa

Penso che i podcast siano un buon formato per avvicinare la politica ai cittadini, per informarli sulle questioni su cui sto lavorando e su come è la vita quotidiana al Parlamento europeo, perché i processi parlamentari funzionano come funzionano e non il contrario, e perché spesso funzionano in modo diverso da quanto si possa immaginare?

Comitati

Sviluppo (Vice Presidente)
Libertà civili, giustizia e affari interni

Delegazioni

Maschrik
Afghanistan
Euromediterraneo
Iraq

Vuoi farmi una domanda?

Scrivimi un messaggio tramite il modulo di contatto, ma naturalmente puoi anche inviarmi un messaggio a abgeordnetenwatch o tramite il social .

Erik auf Twitter

Schlimm dass es immer noch nur selten fließendes Wasser in #Moria gibt, aber toll, dass sich die Menschen selbst helfen und im Camp Kanister mit Seife aufgebaut haben, die man sogar ohne sie anzufassen bedienen kann. #LeaveNoOneBehind

Wer sich bei Demonstrationen nach wiederholter Aufforderung nicht an die Corona-Regeln hält oder von Orten entfernt an denen die Einhaltung der Regeln nicht möglich ist, sollte Personalien angeben und zwei Wochen in häusliche Quarantäne müssen. Ganz einfach. #b0108

Die griechische Zeitung Efsyn berichtet, dass es heute morgen vor #Lesbos wieder zu einem illegalen Pushback durch die griechische Küstenwache kam. Die Leute wurden 100 Meter vor der Küste abgefangen. 2 Stunden später war ich dort, konnte aber nichts mehr sehen. #LeaveNoOneBehind

Der Lockdown für Camps wie #Moria ist heute zum 7. Mal verlängert worden. Seit März und bis 31. August dürfen die Geflüchteten die Camps nicht verlassen. #leavenoonebehind

Wenn du gegen das Wahlalter mit 16 bist, die Klimabewegung dafür instrumentalisierst und nicht merkst, dass du mit dem Argument deinen eigenen Job und demokratische Wahlen insgesamt abschaffen könntest.

Ich fasse es nicht: Ich bin gerade auf Lesbos angekommen, um mich über die Situation der Menschen zu informieren und jetzt lehnt Horst Seehofer sogar die Aufnahme von Menschen aus Moria durch Berlin und Thüringen ab. Das Camp ist immer noch fünffach überbelegt. #LeaveNoOneBehind

Load More...

Iscriviti alla newsletter

Qui inizierà presto la mia newsletter, che sarà pubblicata una volta al mese. Utilizzo MailChimp come servizio di newsletter. Iscrivendoti alla mia newsletter, accetti di riceverla e di ricevere la corrispondente Informativa sulla privacy Ok.

IT
DE EN FR ES PT IT